++ NEWS++ EXKLUSIV-MELDUNG

Neuer Eigner für MS Deutschland


[Artikel lesen]

Die letzte Passage der RMS St. Helena

In diesen Tagen ist das Postschiff RMS St. Helena auf seiner letzten Fahrt. Die im Südatlantik gelegene Insel St. Helena, bekannt als Verbannungsort Napoleons, war in ihrer Geschichte stets nur mit einer mehrtägigen Schiffsreise erreichbar. Nun haben regelmäßige Linienflüge ab Südafrika die Verbindung mit der Außenwelt aufgenommen, die RMS St. Helena wird verkauft. Beat Eichenberger war auf einer der letzten Passagen mit dem legendären Royal Mail Ship.
[Artikel lesen]

Grönland extrem

Die Ostküste Grönlands gehört mit den größten Eismassen des Nordens seit jeher zu den spektakulärsten Regionen der Arktis. Atemberaubend ist die Landschaft auf Höhe des 80. Breitengrades, dramatisch der Küstenverlauf des mit 972.000 Quadratkilometern weitesten Nationalparks der Welt. Frank Sistenich hat sich auf einer Reise zu den größten Fjorden und den ältesten Gebirgsmassiven der Welt umgesehen.
[Artikel lesen]

Taste in Triest

Der italienische Hafen Triest ist genau das, was man im Dezember als Bewährungsprobe für ein Kreuzfahrtschiff mit karibischem Flair braucht. Gegen tiefhängende Regenwolken helfen nur Wasserfälle aus Schokolade und fruchtige Cocktails. Nicht ganz ohne Grund hat die Reederei MSC Cruises Triest als den Hafen für die Europa-Präsentation für den Neubau MSC Seaside ausgewählt, bei der Frank Behling und Michael Wolf dabei waren.
[Artikel lesen]

Asiens grüne Hafenstadt

Singapur ist eine hochmoderne Stadt der Superlative, und sie wird immer grüner. Kreuzfahrtpassagiere sehen das schon bei der Hafeneinfahrt. Roland Mischke war vor Ort.
[Artikel lesen]

Sommernächte auf der Seine

Frankreichs berühmtester Fluss ist die Seine. „Ein Strom mit Seele“, dessen Landschaften abwechslungsreich und verwoben mit der Geschichte sind und unzählige Dichter und Maler angezogen haben. Die AmaLyra und ihre Gäste tauchen ein in das Land der Impressionisten zwischen Kreidefelsen, stolzen Schlössern und pittoresken Dörfern. Michael Wolf über eine Reise mit einer im deutschen Markt noch fast unbekannten Reederei.
[Artikel lesen]

Wilder Mekong

Der Mekong hat viele Gesichter: mal wild, mal gemächlich. Er ist so vielfältig wie die Kulturen und Menschen an seinem Ufern. Immerhin durchfließt die südostasiatische Lebensader, die ein Einzugsgebiet von 800000 Quadratkilometern umfasst, sechs Länder. Peggy Günther bereiste den faszinierenden Strom an Bord der MEKONG PEARL.
[Artikel lesen]

Ostpreußens Zauber

Masuren ist seit eh und je Synonym für eine der schönsten europäischen Landschaften. Während einer Kreuzfahrt über die Masurische Seenplatte hat Peer Schmidt-Walther unberührte Natur und Sehenswürdigkeiten einer mehr als 700jährigen deutsch-polnischen Geschichte erlebt. Und natürlich die nach wie vor deftige ostpreußische Küche.
[Artikel lesen]
.